Suche nach dheas

dheas
Wundermittel: DHEA - ein Hormon mit vielfältigen Wirkungen.
Weitere Faktoren, die sich negativ auf den DHEA-Haushalt auswirken, sind starkes Übergewicht, falsche Ernährung, manche Arzneimittel und einige Tumorerkrankungen.Wie andere Substanzen, die im Alter vermindert gebildet werden, beispielsweise Melatonin, soll auch DHEA vor dem Altern schützen, wenn es von außen zugeführt wird. Das Hormon gilt als Jungbrunnen" schlechthin, der das Altern aufhält und senilen Herren zur Libido von Zwanzigjährigen zurückverhilft. Bodybuildern wird DHEA etwa ab dem 35. Lebensjahr empfohlen, weil es körperlich und geistig jünger machen soll. Beweise für diese Anti-aging -Eigenschaften" gibt es bis heute allerdings nicht. Möglicherweise ist der Abfall des DHEA-Spiegels eine Reaktion auf andere Prozesse im Körper und hat sogar eine Schutzfunktion. Deshalb ist es denkbar, dass die Zufuhr des Hormons bei älteren Menschen auch schädlich wirken kann. Einfluss auf den Hormonhaushalt. Das Steroidhormon DHEA wird in den Nebennierenrinden aus Cholesterol synthetisiert und nach Bedarf in zahlreiche andere Hormone umgewandelt. Zwei der wichtigsten Hormone, die aus DHEA entstehen, sind Testosteron und Östrogen. Außerdem kann DHEA reversibel zum entsprechenden Dehydroepiandrosteronsulfat DHEAS verestert werden, das wahrscheinlich als Speicherform für DHEA dient. Bei Männern wird DHEAS in den Testes, bei Frauen in den Follikeln durch eine Sulfatase wieder zu DHEA umgewandelt.
DHEA-Sulfat.
DHEA-S besitzt nur schwache androgene Wirkung, wird aber in den peripheren Geweben zu den potenten Androgenen Testosteron und Dihydrotestosteron metabolisiert. Die DHEA-S-Plasmaspiegel sind mehr als 1000fach höher als die die von DHEA und unterliegen keinen starken circadianen Schwankungen. Wegen der höheren Plasmakonzentration und der längeren Halbwertzeit wird das DHEA-S der direkten Bestimmung der C19-Steroide DHEA und Androstendion vorgezogen. Nebennierenrindentumoren, Differentialdiagnose des Hirsutismus, adrenogenitales Syndrom. NNR-Tumoren, Tumoren mit ektoper ACTH-Produktion, adrenaler Hirsutismus, adrenogenitales Syndrom, hypophysäres Cushing-Syndrom. Clomiphen, Danazol: erhöhte Werte. Glucocorticoide: erniedrigte Werte. Stanczik et al, Diagnosis of hyperandrogenism: biochemical criteria. Best Pract Res Clin Endocrinol Metab. 20, 177 2006. Chang, A practical approach to the diagnosis of polycystic ovary syndrome. Am J Obstet Gynecol. 191, 713 2004. Binello, Clinical uses and misuses of dehydroepiandrosterone. Curr Opin Pharmacol. 3, 635 2003. Auchus et al, Adrenarche - physiology, biochemistry and human disease. Clin Endocrinol Oxf. 60, 288 2004. Grumm 2011-08-02 17:50:10.: Charité - Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie.
Dehydroepiandrosteronsulfat DHEAS DocMedicus Gesundheitslexikon.
Bei Frauen wird DHEA zusätzlich zu 20-30 in den Ovarien Eierstöcken synthetisiert und zu 10 durch periphere Konversion gebildet. DHEA wird wie die anderen Sexualhormone aus Cholesterin synthetisiert und in der Leber in DHEA-S metabolisiert verstoffwechselt. Es unterliegt nicht wie die meisten Sexualhormone einer zirkadianen Rhythmik. Da DHEA-S und DHEA im Gleichgewicht stehen, sollte immer DHEA-S bestimmt werden, da geringere Schwankung und gleiche Aussagekraft. Für Frauen ist das DHEA-S ein essentieller Baustein der Androgensynthese Testosteron.
MedizInfo: Dehydroepiandrosteronsulfat DHEAS.
Das Hormon Dehydroepiandrosteronsulfat DHEAS ist ein so genanntes Androgen mnnliches Sexualhormon, welches in der retikulren Zone der Nebennierenrinden produziert wird. Feste Normalwerte fr die Blutkonzentration bestehen nicht. Produktion und Freisetzung von DHEAS knnen unter anderem bei Vorliegen gut und bsartiger hormonproduzierender Tumoren der Nebennierenrinden Nebennierenrindenadenome und Nebennierenrindenkarzinome vgl.
DHEA - Neurolab.
Nach einer Sulfatierung liegt DHEAS Dehydroepiandrosteron - Sulfat vor, das als Vorstufe der weiblichen Östrogene und männlichen Androgene Geschlechtshormone angesehen werden kann, aber auch selbst die Wirkung eines Hormons aufweist. Während die Cortisol-Konzentration im Blut und im Speichel eine starke Abhängigkeit von der Tageszeit besitzt, ist die Konzentration von DHEAS weniger von der Tageszeit als vielmehr von dem Alter der untersuchten Person abhängig. Reihenuntersuchungen haben ergeben, dass die maximale DHEAS-Konzentration bei Erwachsenen bis etwa zum 30. Lebensjahr vorliegt, um dann stetig abzufallen. Mit etwa 70 Lebensjahren beträgt die DHEAS-Konzentration nur noch 10 Prozent der anfänglichen Maximalkonzentration. Diese Durchschnittswerte können individuell sehr unterschiedlich aussehen, so dass eine persönliche Überprüfung sinnvoll sein kann. Wirkung des Hormons DHEAS. Die Konsequenzen des altersabhängigen DHEAS - Konzentrationsabfalls können am besten verstanden werden, indem man die Wirkungen dieser Hormonvorstufe Prohormon betrachtet. DHEAS fördert den Muskelaufbau und greift in den Fettstoffwechsel ein, indem die LDL-Cholesterin-Konzentration gesenkt, die HDL-Cholesterin-Werte aber erhöht werden. Da HDL den Transport von Cholesterin vom Gewebe in Richtung Leber beeinflusst, wird ein hoher HDL-Cholesterin-Wert in Verbindung mit einer niedrigen LDL-Cholesterin-Konzentration als positiver Faktor gegen Gefäß-Ablagerungen angesehen. Darüber hinaus wirkt DHEAS Entzündungen entgegen, im Gegensatz zu Cortisol ist es aber für das Immunsystem aktivierend.
Dehydroepiandrosteron - Wikipedia.
a b c Eintrag zu Prasteron. In: Römpp Online. Georg Thieme Verlag, abgerufen am 22.Dezember 2014. a b c Datenblatt trans-Dehydroandrosterone bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 24.März 2011 PDF. Eintrag zu Prasterone in der ChemIDplus -Datenbank der United States National Library of Medicine NLM. Baulieu et al.: Dehydroepiandrosterone DHEA, DHEA sulfate, and aging: contribution of the DHEAge Study to a sociobiomedical issue. Band 97, 2000, S.
DHEAS - Blutwerte Laborwerte Krank.de.
Gibt es weiteres, das ich wissen sollte? Bei weiblichen und männlichen Neugeborenen sind die dheas-Spiegel normalerweise hoch. Kurz nach der Geburt fallen diese Werte rasch ab und steigen während der Pubertät wieder an. Die dheas-Spiegel weisen nach der Pubertät einen Höchststand auf und fallen während des Alterungsprozesses, wie auch andere Geschlechtshormone, bei Männern und Frauen nach und nach ab. Serum; einige Assays können auch mit Heparinplasma durchgeführt werden. Stabilität und Probentransport. Lagerung der Serumproben bei 22C oder 4C für 4 Tage möglich. Bei Lagerung bei -20C bleibt dheas über Jahre stabil. Nach dem Auftauen sollte die Untersuchung direkt erfolgen. Der Referenzbereich ist alters- und geschlechtsabhängig. Mit steigendem Alter liegen die Referenzbereiche niedriger. Männer haben gegenüber gleichaltrigen Frauen höhere Referenzbereiche. Referenzbereiche für einen Chemilumineszenzimmunoassay CLIA.: Frauen: 0,4, - 4,3, µg/ml. Männer: 0,8, - 5,6, µg/ml. Die Referenzbereiche sind methoden- bzw verfahrensabhängig Störfaktoren und Hinweise auf Besonderheiten. Die Ergebnisse werden durch Heparin oder bei Lipämie verfälscht. DHEA-Sulfat zeigt infolge seiner langen Plasmahalbwertzeit im Gegensatz zu seiner freien Form DHEA keine eindeutige Tagesrhythmik und sollte deshalb vorzugsweise gemessen werden.
Dehydroepiandrosteron - DocCheck Flexikon.
Synonyme: DHEA, Prasteron INN. Englisch: dehydroepiandrosterone, dehydroepiandrostenedione, didehydroepiandrosterone, DHEA, androstenolone, prasterone INN. 6.3 Referenzbereich DHEA. 6.4 Referenzbereich DHEAS. 6.5.1 Erhöhtes DHEAS. 6.5.2 Erniedrigtes DHEAS. Dehydroepiandrosteron, kurz DHEA, ist ein Prohormon, das zu den Steroidhormonen zählt und in der Leber zu Testosteron verstoffwechselt wird.

Kontaktieren Sie Uns